Schwimmsportverein Freiburg e.V. Schwimmsportverein Freiburg e.V.

Startseite

Grußwort des SSV Freiburg

Sie befind­en sich auf der aktuellen Home­page des Schwimm-Sport-Vere­in Freiburg e.V. und wir freuen uns, dass Sie im Inter­net zu uns gefun­den haben. Der Vor­stand begrüßt Sie hier­mit auf das Her­zlich­ste. In fast allen unseren ange­bote­nen sechs Sparten, spielt das Wass­er eine zen­trale Rolle. Sie kön­nen sich auf den fol­gen­den Seit­en über unser Sportange­bot für Jung und Alt informieren.
Natür­lich kön­nen Sie uns auch per­sön­lich ken­nen ler­nen. Über unsere Geschäftsstelle und über die für die Sparten zuständi­gen Ansprech­part­ner, dür­fen sie gerne Kon­takt zu uns aufnehmen.

SSV Freiburg
Der Vor­stand

 

Abteilungen

Aktuelles

Liebe Kinder, liebe Eltern der Nachmittagsgruppen,
(22.7.21, MK)
am let­zten Train­ings- und Übungstag vor der Ferien (Mittwoch 28. 07. 2012) wer­den wir wie angekündigt zum Abschluss ein kleines Schwimm- und Spielfest ver­anstal­ten. Wir tre­f­fen uns zu den nor­malen Zeit­en und gehen dann auch in den nor­malen Zeit­en ins Schwimm­bad. Das Train­ing wird dann etwas anders ausse­hen wie üblich, aber auf­grund der Coro­n­abeschränkun­gen auch weit­er­hin in den jew­eili­gen Grup­pen stat­tfind­en. Anschließend gibt es für alle das Ange­bot das Train­ings- und Übungs­jahr bei kleinen Spie­len, einem Getränk und einem Würstchen auf dem Empore bzw. der Wiese beim Vere­in­sheim ausklin­gen zu lassen, Zeitrah­men unge­fähr bis 17.00 Uhr. Hierzu sind auch alle Eltern ein­ge­laden!!! Für Würstchen und Getränk bitte jew­eils 2 Euro mit­brin­gen. Dieses Geld kommt dann unser­er Jugend­kasse zugute. Bitte die üblichen Abstands- und Hygien­eregeln auch bei unserem Abschluss beacht­en. Da das Ganze ja hpt­sl. im Freien stat­tfind­et, ent­fällt zwar in der Regel das Masken­tra­gen, nicht jedoch z. B. aber beim Anste­hen am Grill. Am Ein­gang zur Empore des Vere­in­sheims wird ein/e Helfer/Helferin eine Liste führen, auf der ihr bitte eure Kon­tak­te hinterlegt.
Die Übungsstunde der Haie find­et an diesem Tag aus­nahm­sweise eben­falls von 15.00 — 16.00 Uhr (Tre­ff 14.50 Uhr statt), so dass auch diese mit allen ein Würstchen essen können.
Mit sportlichen Grüßen
Mike Börn­er

Meldeergeb­nis Über­prü­fungs- und Einladungswettkampf
(21.7.21, MK)

Hier das Meldeerg­nis für den Über­prü­fungs- und Ein­ladungswet­tkampf am 23./24.7.21

Let­ztes Train­ing 28.7. für die Nachmittagsgruppen
(14.7.21, MK)

Für die Nach­mit­tags­grup­pen find­et das let­zte Train­ing vor der Som­mer­pause am 28.7. mit anschließen­dem Spie­len auf der Wiese beim Vereinsheim

Liebe SSVF Mitglieder,
(4.7.2021, MK)

wir möcht­en uns ganz her­zlich für die zahlre­iche Teil­nahme an der Mit­gliederver­samm­lung trotz Fußball-EM sowie für das uns ent­ge­genge­brachte Ver­trauen bedanken.

Die neue Satzung sowie die aktu­al­isierte Vor­stands­seite wird in Kürze auf unser­er Home­page ver­füg­bar sein.

An dieser Stelle möcht­en wir uns nochmals ganz her­zlich bei Hel­mut Stather bedanken, der über mehrere Jahrzehnte wertvolle Arbeit im Vor­stand geleis­tet hat und uns nach seinem Auss­chei­den aus dem Vor­stand mit sein­er Kom­pe­tenz und sein­er ruhi­gen und aus­gle­ichen­den Art sehr fehlen wird.

Mit sportlichen Grüßen.

Euer Vor­stand­steam

MITGLIEDERVERSAMMLUNG AM 29.06.21 — GGG-REGELN
(28.6.21, MK)

Liebe SSVFler,

nach den ab Mon­tag gel­tenden neuen Coro­n­abes­tim­mungen befind­en wir uns derzeit in Freiburg in der Inzi­den­zstufe 1 (<10). Das bedeutet für unsere Mit­gliederver­samm­lung, dass zur Teil­nahme kein tage­sak­tueller Coro­nat­est erforder­lich ist.
Außer­dem sind auch Mit­glieder ohne Voran­mel­dung her­zlich willkommen.

Mit sportlichen Grüßen,
Der Vorstand

Öff­nung Geschäftsstelle
(12.6.21, MK)

Liebe SSVF’ler
ab sofort ist die Geschäftsstelle wieder zu den gewohn­ten Zeit­en geöffnet

Wieder­auf­nahme des Train­ings­be­triebes in den Nach­mit­tags­grup­pen ab 14. 6. 2021
(12.6.21, MK)

Liebe Eltern, liebe SSVF-Kinder,

wir freuen euch mitzuteilen, dass das West­bad ab dem 14. 6. 2021 wieder unter Aufla­gen für die Schwim­mvere­ine in Freiburg zur Ver­fü­gung ste­ht. Nach der 2. lan­gen Coro­na-Pause wollen wir mit unseren Nach­mit­tags­grup­pen ab Mon­tag, dem 14. 6. 2021, in den Übungs­be­trieb einsteigen.

Der kom­mende Übungs­be­trieb ste­ht noch immer unter dem Schat­ten der Coro­na-Pan­demie. Deshalb müssen wir gewisse Hygien­ergeln und Umgangsregeln im West­bad ein­hal­ten. In den fol­gen­den Schreiben find­en Sie die notwendi­gen Informationen:

Reg­u­lar­ien Frösche Seepferdchen

Rück­laufzettel Frösche Seepferdchen

Reg­u­lar­ien ab Seehunde

Rück­laufzettel ab Seehunde

Rück­laufzettel Schnupperstunde

Wir bit­ten Sie die Reg­u­lar­ien zu beacht­en und die Rück­laufzettel auszufüllen.

Lei­der kön­nen wir auf­grund der Coro­na-Pan­demie unsere übliche Prax­is des dreima­li­gen “Schnup­perns” für mögliche Neu­mit­glieder nicht wie gewohnt durch­führen. Für alle, die bei uns gerne schwim­men ler­nen wollen oder ihre Schwimmkün­ste verbessern wollen, bieten wir immer fre­itags von 15.00 — 15.45 Uhr ein Schnup­per­schwim­men an, das zunächst nicht in den möglichen Grup­pen stat­tfind­en kann, son­dern dazu dient, sich ken­nen­zuler­nen und einzuschätzen, in welche Gruppe ihr Kind passen würde. Eltern dür­fen lei­der nicht mit ins Schwimm­bad. Wir tre­f­fen uns um 14.45 Uhr vorm Schwimm­bad. Ihre Kinder gehen dann gemein­sam mit ein bis zwei Übungsleit­ern ins Bad. Bitte geben Sie ihrem Kind zwei Euro für den Ein­tritt mit und füllen bitte den  Rück­laufzettel Schnup­per­stunde aus und brin­gen diesen zur Schnup­per­stunde mit. Nach der Stunde wer­den wir ein kurzes Gespräch mit Ihnen vor dem Schwimm­bad führen. In der fol­gen­den Woche kann Ihr Kind dann ein­mal in der vorge­se­henen Gruppe schnup­pern. Soll­ten Sie dann entschei­den, dass ihr Kind regelmäßig an unserem Übungs­be­trieb teil­nimmt, müssten Sie eine Mit­glied­schaft beantragen.

Über unsere üblichen Ange­bote hin­aus pla­nen wir in den näch­sten Wochen zusät­zliche Ange­bote für Schwim­man­fänger zu machen. Sobald das Pro­gramm ste­ht, wer­den wir Sie über unsere Home­page informieren. 

Achtung: Die Zeit­en für die Haie haben sich (leicht) geän­dert, mittwochs find­et das Train­ing jet­zt von 16.00 – 17.00 Uhr statt.

Mit sportlichen Grüßen

Ger­hard Hasler
(leit­ern­der Train­er Jugend und Pan­demiebeauf­tragter im SSV-Freiburg)

Liebe SSVFler,
(2,6,21, MK)
unser Vere­ins- und Übungs­be­trieb wird unter Hygien­au­fla­gen wieder ab dem 14. 6. 2021 starten. Wie diese Hygie­n­eau­fla­gen im Detail genau ausse­hen wer­den, wird erst nach dem 11. 6. 2021 festzule­gen sein, da dann eine neue Bäderveror­dung für Baden-Würt­tem­berg her­auskom­men soll. Grund­sät­zlich wird aber, wie in anderen gesellschaftlichen Bere­ichen auch, gel­ten, dass nur am Train­ing und Übungs­be­trieb teil­nehmen kann, wer entwed­er gene­sen, geimpft oder getestet ist.
Mit sportlichen Grüßen
Der Vor­stand

Liebes SSVF Mitglied,
(31.05.21, MK)

nach­dem die Coro­na-Inzi­den­zen in den let­zten Wochen erfreulich­er Weise gesunken sind, rückt der 2. Öff­nungss­chritt und damit die Wieder­auf­nahme eines bre­it­eren Train­ingsange­bots für die Mit­glieder der einzel­nen Abteilun­gen in greif­bare Nähe.
Um eine weit­ere unnötige zeitliche Verzögerung zu ver­mei­den, hat sich unser Pan­demiebeauf­tragter, Ger­hard Hasler, bere­its in der ver­gan­genen Woche mit der Stadt, bzw. der Regio-Bäder in Verbindung geset­zt, um die Details eines den Aufla­gen entsprechen­des Nutzungskonzepts für das West­bad abzustimmen.
Zu unser­er Ent­täuschung wurde uns von der Regio Bäder mit­geteilt, dass über entsprechende Maß­nah­men erst nach erfol­gtem Öff­nungss­chritt entsch­ieden wird. Auch wenn wir dies seit­ens des SSVF nicht nachvol­lziehen kön­nen, möcht­en wir euch ver­sich­ern, dass wir alles tun um eine schnell­st­mögliche Wieder­auf­nahme des Train­ings­be­triebs unter Ein­hal­tung der entsprechen­den Vor­gaben zu erreichen.

Über die weit­ere Entwick­lung wer­den wir Euch auf dem Laufend­en halten.

Mit sportlichen Grüßen,

SSV Vor­stand

Liebes SSV-Freiburg Mitglied,
(31.5.21, MK)

  1. Vor­a­bin­fo:Nach den gegen­wär­ti­gen Ver­lauf der Inzi­den­zw­erte  und den neuesten Pressemel­dun­genbeste­ht die Hoff­nung, dass bald nach den Pfin­gst­fe­rien das Train­ing für alle unsere Vere­ins­grup­pen im West­bad schrit­tweise wieder­aufgenom­men wer­den kann.
  2. Ein­ladungzur Mit­gliederver­samm­lung 2021des SSV Freiburg. Tage­sor­d­nung

Die Ver­samm­lung find­et am Dien­stag, den 29. Juni 2021 ab 18 Uhr im Bürg­er­haus Seepark statt.

Im Anhang dieser E‑Mail befind­et sich die Tage­sor­d­nung und weit­ere Details zur Versammlung.

Bei dieser Präsen­zver­anstal­tung müssen alle Teil­nehmer die aktuell gel­tenden Hygien­everord­nun­gen befol­gen (Abstand, Atem­schutz­maske, GGG-Regel). Lei­der sind wir wegen der immer noch grassieren­den Coro­na Pan­demie, an bes­timmte Hygie­n­eau­fla­gen für die Durch­führung der Mit­gliederver­samm­lung gebunden.

Um diese Maß­nah­men kor­rekt pla­nen und umset­zen zu kön­nen, bit­ten wir dich bis zum 22.6.21 deine Teil­nahme an der Mit­gliederver­samm­lung, unter der Mailadresse infossvf.de mit Namen und Vor­na­men anzumelden.

Bei der Mit­gliederver­samm­lung wird über die neue Satzung abges­timmt. Fra­gen hierzu kön­nen gerne vor­ab gestellt wer­den. Für die Klärung ste­hen die bei­den Ter­mine Mi 09.6.21 und Di 15.6.21 jew­eils ab 18.30 Uhr via Jit­si zur Ver­fü­gung (Link und Beschrei­bung rechtzeit­ig auf der Home­page). Auch hier­für ist eine Anmel­dung unter infossvf.de notwendig. Zu vor­ab gestell­ten Fra­gen kann auch gerne in der Mit­gliederver­samm­lung Stel­lung genom­men wer­den. Wegen der umfan­gre­ichen Tage­sor­d­nung kann auf spon­tane Fra­gen zur Satzung in der Ver­samm­lung selb­st nicht einge­gan­gen werden.

 Wir freuen uns über deine Teilnahme

Der SSV-Vor­stand

Neue Vere­inssatzung
(11.5.21, MK)

Den Entwurf für die neue Vere­inssatzung find­et ihr hier.

Ergeb­nis Schwimmwet­tkampf 7.5.21
(10.5.21, MK)

Die Ergeb­nisse des Schwimmwet­tkampfs vom 7.5. find­en Sie hier.

Liebe SSVler,
(27.4.21, MK)

Der Vor­stand hat mich gebeten, euch und Ihnen einen kleinen Überblick zu ver­schaf­fen, wie sich die Sit­u­a­tion im SSVF hin­sichtlich der Schwim­m­möglichkeit­en momen­tan darstellt.

Zunächst ein­mal eine erfreuliche Nachricht. Das West­bad ist seit 22. 3. 2021 wieder für den Vere­inss­port geöffnet und Train­ings­be­trieb kann dort stat­tfind­en. Lei­der kön­nen aber nur rel­a­tiv wenige SSVFler dort trainieren. Nach­dem die Coro­n­averord­nung Anfang März vor­sah, dass bei entsprechen­der Inzi­denz alle Train­ings­grup­pen ab dem 22. 3. wieder unter Hygie­n­eau­fla­gen trainieren kön­nten, wurde dieser Öff­nungss­chritt auf­grund der steigen­den Coro­n­azahlen und der sich ver­bre­i­t­en­den britis­chen Mutante jedoch in der Woche davor wieder zurückgenom­men, so dass weit­er­hin nur die bish­er schon berechtigten Kad­er- und Ligasportler/innen trainieren dür­fen. Daran hat sich bis heute (Stand 28. 4. 2021) nichts geän­dert, obwohl zumin­d­est hier in Freiburg und den umliegen­den Land­kreisen die Inzi­den­zien nach wie vor knapp in einem Bere­ich liegen, bei dem nach der Verord­nung von Anfang März alle Schwimmsportler/innen in Vere­in­strain­ings­grup­pen mit einem gülti­gen Schnell­test trainieren dürften. Momen­tan sieht es aber lei­der so aus, als würde in diese Rich­tung wenig passieren.

Welche Sportler und Sport­lerin­nen dür­fen nun trainieren? Nach der Lan­desverord­nung, die seit dem Beginn des 2. Lock­downs im Novem­ber 2021 beste­ht, dür­fen alle Sportler und Sport­lerin­nen unter Hygie­n­eau­fla­gen trainieren, die entwed­er einem Kad­er (Bun­des- und Lan­deskad­er) ange­hören oder in ein­er Mannschaft starten, die der 1. oder 2. Bun­desli­ga ange­hören oder ein­er 3. Liga, die län­derüber­greifend startet. Von Novem­ber 2020 bis Anfang März 2021 war für unsere Ath­leten und Ath­letinnen nach Absprache mit dem Sportamt der Stadt Freiburg und bezuschusst von diesem ein eingeschränk­tes Train­ing im FT-Bad möglich. Das Bad wurde dann Anfang März von der FT kurzfristig zur Revi­sion geschlossen, so dass wir vom 8. bis 20. 3. für zwei Wochen nach Merzhausen ins Büger-Bad aus­gewichen sind. Seit dem 22. 3. 2021 sind wir nun wieder im West­bad, wo wir gewohnt gute Train­ings­be­din­gun­gen vorfinden.

Hier nun eine kleine Über­sicht, welche SSVF-Sport­lerin­nen und Sportler aus welchen Abteilun­gen momen­tan ins Wass­er können:

  • 20 Sportler/innen der 1. Wet­tkampf­mannschaft, einige davon im Kad­er, der Rest startet in der 2. Bl. (das sind immer­hin ca. 65 % der WK1)
  • 15 von 44 Sportler/innen der Junghechte (alle Landeskader),
  • 7 Springer (Lan­deskad­er)
  • 6 Flossen­schwim­mer (Bun­des- und Landeskader)
  • 15 Triath­leten (2. und 3. Liga)
  • 15 Wasser­baller (spie­len län­derüber­greifend im Pokal)

Im Ver­gle­ich zur Sit­u­a­tion in anderen Kom­munen kön­nen in Freiburg im Moment rel­a­tiv viele Schwimm­sportler ihrem Train­ing nachge­hen. Dies ist auf alle Fälle nach der Sit­u­a­tion im Früh­jahr und Som­mer 2020 eine erfreuliche Entwick­lung. Schwierig ist natür­lich, dass alle anderen Sportler und Sport­lerin­nen im SSV Freiburg nicht trainieren dür­fen. Wie schon im Platsch erwäh­nt, trifft dies beson­ders unsere jüng­sten Mit­glieder, die nun seit über einem Jahr fast nicht mehr schwim­men ler­nen kön­nen oder ihre ger­ade erwor­be­nen Schwimm­fer­tigkeit­en sta­bil­isieren oder verbessern kön­nen. Wie sich das auf unseren Vere­in, aber auch auf die gesamte Gesellschaft, auswirken wird, bere­it­et mir momen­tan doch einige Sor­gen. Ob, wann und auf welche Art und Weise sich hier und auch für das Train­ing aller anderen Sport­lerin­nen und Sportler Änderun­gen ergeben wer­den, ist lei­der auf dem Hin­ter­grund der nach wie vor anges­pan­nten Infek­tion­slage noch nicht abzuse­hen. Natür­lich wer­den wir euch und Sie sofort informieren, soll­ten sich abze­ich­nen, dass wieder mehr SSVFler ins küh­le Nass sprin­gen wer­den dürfen.

Mit sportlichen Grüßen und bleibt gesund.

Ger­hard Hasler, Pan­demiebeauf­tragter im SSV Freiburg

Liebe SSVFler,
(27.2.21, MK)
nun darf sich vor­sichtige Hoff­nung aus­bre­it­en, dass unsere Gesellschaft schrit­tweise wieder zu mehr Nor­mal­ität zurück­kehrt und dass Schwim­men dem­nächst wieder in größerem Umfang möglich sein kön­nte. Wir haben über eine mögliche Öff­nung des West­bades mit dem Sportre­fer­at gesprochen, von welchem die Aus­sage kam, dass sie “an dem The­ma dran seien”. Um zu zeigen, dass wir “Gewehr bei Fuß” ste­hen und sofort bere­it sind, wieder loszule­gen und auch eine ver­ant­wortliche Rolle zu übernehmen, wenn Schwimm­bäder wieder öff­nen dür­fen, haben wir Ende Dezem­ber und Ende Feb­ru­ar jew­eils einen Brief an unseren Sport­büger­meis­ter Her­rn Bre­it­er und an Frau Dr. Hegar vom Sportre­fer­at geschrieben. Wir äußern in diesen Briefen eben­falls die Sorge über die Belas­tun­gen und Schwierigkeit­en, die eine fehlende Schwim­maus­bil­dung ins­beson­dere für unsere jüng­sten Mit­glieder mit sich bringt. Diese bei­den Briefe, die wir euch hier (BriefDez20 und BriefFeb21) zur Ken­nt­nis geben, sind eben­falls an die Regio-Bäder gegan­gen. In der Hoff­nung, unser Vere­insleben bald wieder hochfahren zu kön­nen, verbleiben wir und wün­schen euch allen son­nige Tage und Gesundheit.
Der Vor­stand und Ger­hard Hasler, Pan­demiebeauf­tragter im SSV Freiburg

Gruß­worte zum Jahreswech­sel 2020/21
(29.12.20, MK)
Liebe Mit­glieder des Schwimm-Sport-Vere­in Freiburg e.V.!
Das Schwim­m­jahr endet dies­mal für uns ungewöhn­lich ruhig. Das Jahr 2020 wer­den wir nicht so schnell vergessen kön­nen, denn der Aus­bruch der Coro­na-Pan­demie bet­rifft alle Bere­iche unseres per­sön­lichen Lebens. Doch auch unsere Vere­ins­ge­mein­schaft bekam die Auswirkun­gen der Krise deut­lich zu spüren. Nach einem für uns sportlich vielver­sprechen­den Start zum Jahres­be­ginn, kam am Fre­itag den 13. März 2020 der Lock­down unseres Train­ings­be­triebes im Westbad.
Dies bedeutete erfreulicher­weise nicht den Still­stand des gesamten Vere­inslebens. Unmit­tel­bar nach Bekan­nt­gabe der jew­eils aktuellen Covid-19 Regeln wur­den diese von unseren Ver­ant­wortlichen und der Mit­glied­schaft kon­se­quent umge­set­zt. Erste Schwimmer/innen aus unseren Abteilun­gen trafen sich Anfang April am Bag­gersee zum gemein­samen Frei­wasser­train­ing mit und auch ohne Neo­pre­nanzug. Auch gab es bald Online Ath­letik von den Großen aus der Schwim­m­mannschaft für die Junghechte. Im und um das Vere­in­sheim wur­den von unseren Train­ern für viele Grup­pierun­gen ver­mehrt Ath­letik -, Gym­nas­tik — und Aus­dauer­train­ing angeboten.
Anfang Juli öffnete das Strand­bad für alle Schwim­mer und wir durften uns endlich wieder in begren­zter Zahl und unter Beach­tung von Hygiene- und Abstand­sregeln auf 50-m-Bah­nen zum Train­ing tre­f­fen. Unter der Regie des SSVF wurde ab Sep­tem­ber das Schwim­men für alle Freiburg­er Wasser­sportvere­ine im West­bad organ­isiert. Schrit­tweise fol­gte die Auf­nahme des Train­ings für alle Grup­pen des SSVF. Zur großen Freude einiger Wet­tkampf­schwim­mer in der Regio kon­nten von uns im Okto­ber unter Ein­hal­tung eines eigens dafür erar­beit­eten Hygien­ekonzepts die ersten virtuellen Bezirksmeis­ter­schaften durchge­führt werden.
Lei­der kam dann ab 1. Novem­ber mit dem starken Anwach­sen der Infek­tion­szahlen die erneute Schließung der städtis­chen Bäder und nur noch wenige Schwimm­sportler (Lan­deskad­er und Sportler der 2. bis 3. Ligen) des SSV Freiburg kön­nen momen­tan in ver­ringertem Umfang Schwimm­train­ing im FT-Bad durch­führen. Alle anderen müssen wieder Trock­en­train­ing machen, teil­weise selb­st organ­isiert, teil­weise auch in Online-Ath­letik­grup­pen. Vor der Wei­h­nachtspause wurde uns vom Sportamt mit­geteilt, dass das West­bad zunächst bis 31.01.2021 geschlossen bleibt und die zuständi­gen Stellen am 10. Jan­u­ar auf dem Hin­ter­grund des Pan­demiev­er­laufes und der poli­tis­chen Vor­gaben berat­en wer­den, wie es mit den Schwimm­bädern in Freiburg weitergeht.

Den­noch kön­nen wir mit­ten im 2. Lock­down guter Hoff­nung sein, dass es 2021 bess­er wer­den kann, sobald die Infek­tion­szahlen wieder stark abnehmen. Als Erstes wer­den wir die Öff­nung des West­bades für alle unsere Sport­lerin­nen und Sportler anstreben. Dabei zählen wir auf unsere Mit­glieder, die schon während der ersten Welle der Pan­demie, geduldig und ver­ständ­nisvoll darauf warteten, dass die Bäder in Freiburg hochge­fahren werden.
Alle unsere Ver­ant­wortlichen und Helfer wer­den auch im Win­ter und Früh­jahr bere­it­ste­hen, wenn es darum geht, die “trock­ene Zeit“ zu bewälti­gen. Sie wer­den sofort wieder losle­gen, Übungsstun­den und Train­ing im Wass­er zu organ­isieren, sobald abzuse­hen ist, dass Schwim­men wieder möglich sein wird. An dieser Stelle ein riesiges Dankeschön an die Abteilungsleit­er, die Train­er, die Train­er­helfer, die Eltern und die engagierten
Vere­ins­mit­glieder für ihre uner­müdliche Arbeit für den SSV Freiburg.
Die Zusam­me­nar­beit mit allen wasser­sport­treiben­den Freiburg­er Vere­inen und die vie­len Kon­tak­te zu Poli­tik, den ver­schiede­nen Stad­trats­frak­tio­nen, dem Sport­bürg­er­meis­ter sowie dem Sportre­fer­at haben dazu beige­tra­gen, dass das West­bad mit­ten in der Coro­na-Epi­demie ab Sep­tem­ber wieder geöffnet wurde. Wir möcht­en in diesem Zusam­men­hang darauf hin­weisen, dass wir im SSV Freiburg in den ver­gan­genen Monat­en Dank umfan­gre­ich­er Hygien­ekonzepte und dem diszi­plin­ierten Ver­hal­ten unser­er Mit­glieder keine Über­tra­gun­gen während unseres Vere­inslebens hat­ten. Wir kon­nten alle von uns geführten Teil­nehmerlis­ten schred­dern. Keine wurde bish­er benötigt, um Kon­tak­te von mit Covid-19 infizierten Per­so­n­en nachzuverfolgen.
Abschließend möcht­en wir uns bei allen her­zlich bedanken, die dazu beige­tra­gen haben, dass unser Vere­inss­chiff erfol­gre­ich um alle Klip­pen der Pan­demie herumges­teuert wer­den kon­nte. Wir zählen weit­er­hin auf das Ver­trauen in unsere Arbeit und auf Eure Treue zum Verein.
Wir wün­schen Euch ein erfol­gre­ich­es und gesun­des Neues Jahr.
Der SSVF-Vorstand

Geschäftsstelle bis auf weit­eres geschlossen
(15.12.20, MK)

Der Lock­down trifft auch den SSVF. Unsere Geschäftsstelle in der Ensisheimer Straße  bleibt bis auf weit­eres geschlossen. Wir sind weit­er­hin per Mail unter infossvf.de erre­ich­bar und auch der Anruf­beant­worter unter 0761 — 807707 wird in regelmäßi­gen Abstän­den abgehört.

Aktuelle Infor­ma­tio­nen durch den Vorstand
(19.11.20 MK)

Liebe SSVFler
Nach Inkraft­treten der neuen Coro­na-Verord­nung unser­er Lan­desregierung erre­ichte uns am 3. Novem­ber diese E‑Mail der Regio Bäder Verwaltung:

Sehr geehrte Damen und Herren,
hier­mit teilen wir Ihnen mit, dass die Stadt Freiburg heute beschlossen hat, dass die Regio Bäder für alle Nutzer­grup­pen (Schulen, Vere­ine, Profi-Sport) geschlossen bleiben. 
Bleiben Sie alle gesund.
Mit fre­undlichen Grüßen
Hol­ger Bockelmann 

Nach nur zwei Monat­en des stufen­weisen Wiedere­in­stiegs ins Train­ing und freie Schwim­men für unsere SSVF Mit­glieder im West­bad, dessen Vor­bere­itung uns große Kraftanstren­gun­gen und unzäh­lige Ver­hand­lungsstun­den mit der Stadt und der Regio Bäder gekostet hat, sind über­raschend alle Bäder der Regio Bäder bis auf weit­eres, nicht nur für die Öffentlichkeit, son­dern auch für Schulen und Vere­ine, geschlossen. Somit kön­nen auch alle Kurse, Train­ings- und Übungs­grup­pen des SSVF im West­bad bis auf weit­eres nicht mehr stat­tfind­en. Lediglich das pri­vate Hal­len­bad der FT 1844 ist für das Profi- und Kader­sport­train­ing zugänglich. Nach wiederum zeitrauben­den und inten­siv­en Ver­hand­lun­gen mit der Stadt Freiburg, kön­nen seit dem 09.11.20 wenig­stens ein Teil unser­er Leis­tungss­portler aus ver­schiede­nen Abteilun­gen (Kaderath­leten und Mit­glieder der Mannschaften der ober­sten drei lan­desüber­greifend­en Ligen) unter stren­gen Coro­na Aufla­gen im Schwimm­bad der FT trainieren.

Es ist nicht das erste Mal, dass wir Schwimm­sportler sehr kurzfristig vor vol­len­dete Tat­sachen gestellt wer­den. Wir müssen dies dann schnell und für alle ein­sichtig kom­mu­nizieren. Neue elek­tro­n­is­che Wege ste­hen uns dafür zur Ver­fü­gung und wur­den von uns genutzt. Vieles lief aber auch kon­ven­tionell über die Abteilungsleit­er, die Train­er, die Übungsleit­er und Helfer. An dieser Stelle möchte ich mich bei allen bedanken, die vor dem West­bad bere­it standen, um die Kinder und Eltern über den Train­ingsaus­fall und die jew­eils gülti­gen Coro­na Verord­nun­gen zu informieren.

Lei­der ist momen­tan noch nicht abzuse­hen, wann wir das Train­ing im West­bad wieder aufnehmen kön­nen. Die Diskus­sio­nen auf poli­tis­ch­er und gesellschaftlich­er Ebene darüber, wie es weit­er geht, kön­nen wir alle fast täglich der Presse ent­nehmen. Jede für uns rel­e­vante Verän­derung wer­den wir so schnell als möglich kommunizieren.

Unsere im Früh­jahr geplante Mit­gliederver­samm­lung durfte wegen des Coro­na Lock­downs nicht stat­tfind­en. Sie durfte nach unseren Rück­fra­gen beim Badis­chen Sport­bund und dem Reg­is­terg­ericht Freiburg ver­legt wer­den. Lei­der ste­hen uns derzeit keine tauglichen Örtlichkeit­en (Abstand, Lüf­tung) zur Ver­fü­gung. Auf­grund der aktuellen Coro­na Sit­u­a­tion müssen wir diese Ver­anstal­tung aufs kom­mende Früh­jahr ver­schieben. Wir haben am Mittwoch den 24. März 2021 das Bürg­er­haus Seepark für unsere Mit­gliederver­samm­lun­gen 2020/21 angemietet. Die Ein­ladung zu dieser Ver­anstal­tung fol­gt auf den von der Satzung vorgegebe­nen Wegen. Der Kassen­bericht für das Bericht­s­jahr 2019 liegt vor und wurde bere­its durch die Kassen­prüfer auf Voll­ständigkeit und Richtigkeit geprüft. Die Aus­gaben und Ein­nah­men im laufend­en Geschäft­s­jahr 2020 waren aus bekan­nten Grün­den nicht vorherse­hbar. Momen­tan sind es die Vere­ins­beiträge unser­er Mit­glieder und die fest zuge­sagten Zuschüsse von Stadt und Sport­bund, die den SSV Freiburg am Leben erhal­ten und hof­fentlich einen Durch­start nach Coro­na ermöglichen.

Vie­len her­zlichen Dank an alle, die mit ihrer Treue zum Vere­in und ihrem Ver­trauen in unsere Arbeit dies mittragen.

Zum jet­zi­gen Zeit­punkt ist unser ober­stes Ziel, dafür Sorge zu tra­gen, dass wir alle gesund bleiben, um dann bei der näch­sten Öff­nung des West­bades wieder in den Schwimm­be­trieb ein­steigen zu können.

Der Vor­stand

Bad­schließung
(03.11.20, MK)

wie uns nun von der Stadt Freiburg mit­geteilt wurde bleiben alle Bäder der Regio Bäder bis auf weit­eres nicht nur für die Öffentlichkeit son­dern auch für Schulen und Vere­ine geschlossen. Somit kön­nen auch die Train­ings- und Übungs­grup­pen im West­bad nicht stattfinden.

Bad­schließung am 2.11.20
(31.10.20, MK)

am 2.11. ist das Bad geschlossen. Die Schwimm- und Train­ings­grup­pen find­en nicht statt

Streiks im öffentlichen Dienst
(12.10.20, MK)

Liebe SSVFler,
in dieser Woche wer­den öffentliche Ein­rich­tun­gen auch in Freiburg bestreikt. Dies kön­nte auch das West­bad tre­f­fen. Bitte informiert Euch vor Anfahrt ins Train­ing in der Presse oder im Inter­net ob das Bad geöffnet hat.

West­bad öffnet ab 16.10.20 wieder für alle Schwimmer
(30.9.20, MK)
Liebes SSVF Mitglied,
endlich ist es soweit! Die Freiburg­er Hal­len­bäder öff­nen sukzes­sive ab Okto­ber ihre Pforten für die Öffentlichkeit! Als erstes geht am 01. Okto­ber 2020 das Hal­len­bad Haslach in Betrieb. Das West­bad öffnet dann am 16.10.2020 und die Hal­len­bäder Lehen und Hochdorf ab dem 01.01.2021. Das heißt für uns: Alle Mit­glieder des Schwimm-Sport-Vere­in Freiburg kön­nen ab Fre­itag den 16. Okto­ber wieder mit ihrer Badein­trittskarte im West­bad schwim­men. Für unsere Mit­glieder, die kein­er fes­ten Train­ings­gruppe ange­hören wird der Aufen­thalt wieder über Zeit­fen­ster im Reservierungssys­tem der Regio Bäder GmbH geregelt. https://www.badeninfreiburg.de/reservierung Dort muss man sich jew­eils für seine gewün­schte Schwim­mzeit verbindlich anmelden. Generell gilt in allen Bädern die Abstand­spflicht von 1,5 Meter und die Maskenpflicht im Ein­gangs- und Kassen­bere­ich sowie in den Umk­lei­den und Toiletten.

Mit sportlichen Grüßen
der SSVF Vorstand

Wieder­auf­nahme des Train­ings­be­triebes in den Nach­mit­tags­grup­pen ‑ Infos für die Frösche und Seep­fer­d­chen, Rück­laufzettel Frösche und Seep­fer­d­chen, Rück­laufzettel See­hunde, Forellen, Del­phine und Haie, Info für die Schwimmkurse; Schnuppertraining;
(18.9.20, MK)

Liebe Eltern, liebe SSVF-Kinder,

hier -Reg­u­lar­ien­FröscheSeep­fer­d­chen- find­en Sie Infor­ma­tio­nen zum Wiedere­in­stieg der Frösche und Seep­fer­d­chen in den Übungs­be­trieb ab dem 28. 9. 2020. Bitte lesen Sie die Infor­ma­tio­nen sorgfältig und besprechen Sie wesentliche Punk­te mit ihrem Kind. Den eben­falls hier -Rück­laufzettel­FröscheSeep­fer­d­chen.- befind­lichen Rück­laufzettel bit­ten wir Sie bis zum 22. 9. auszufüllen und an uns zurück­zusenden. Soll­ten Sie diesen Zettel später zurück­senden, wer­den wir ver­suchen, ihrem Kind eben­falls einen Platz bei den Fröschen oder Seep­fer­d­chen zur Ver­fü­gung zu stellen, sofern die Ober­gren­ze der Teil­nehmerzahl von 20 Kindern noch nicht erre­icht ist. Ohne einen Rück­laufzettel kön­nen die Kinder lei­der nicht an der Übungsstunde teil­nehmen.

Für die bere­its am Mittwoch, den 17. 9. 2020 ges­tarteten Grup­pen See­hunde, Forellen, Del­phine und Haie bitte wir Sie den hier -Rück­laufzet­telSee­hun­de­un­daufwärts- befind­lichen Rück­laufzettel bis zum 2. 10. auszufüllen, an uns zurück­zusenden oder diesen den Übungsleit­ern in den Nach­mit­tags­grup­pen zu geben. 

Die im Früh­jahr begonnenen Schwimmkurse pla­nen wir nach den Herb­st­fe­rien fortzuführen. Neue Schwimmkurse sollen dann im Anschluss starten.

Lei­der kön­nen wir auf­grund der Coro­na-Pan­demie unsere übliche Prax­is des dreima­li­gen “Schnup­perns” für mögliche Neu­mit­glieder nicht wie gewohnt durch­führen. Für alle, die bei uns gerne schwim­men ler­nen wollen oder ihre Schwimmkün­ste verbessern wollen, bieten wir immer fre­itags von 15.00 — 15.45 Uhr ein Schnup­per­schwim­men an, das zunächst nicht in den möglichen Grup­pen stat­tfind­en kann, son­dern dazu dient, sich ken­nen­zuler­nen und einzuschätzen, in welche Gruppe ihr Kind passen würde. Eltern dür­fen lei­der nicht mit ins Schwimm­bad. Wir tre­f­fen uns um 14.45 Uhr vorm Schwimm­bad. Ihre Kinder gehen dann gemein­sam mit ein bis zwei Übungsleit­ern ins Bad. Bitte geben Sie ihrem Kind zwei Euro für den Ein­tritt mit und füllen bitte den hier -Rück­laufzet­telSchnup­per­stunde- befind­lichen Rück­laufzettel Schnup­per­stunde aus und brin­gen diesen zur Schnup­per­stunde mit. Nach der Stunde wer­den wir ein kurzes Gespräch mit Ihnen vor dem Schwimm­bad führen. Soll­ten Sie dann entschei­den, dass ihr Kind regelmäßig an unserem Übungs­be­trieb teil­nimmt, müssten Sie eine Mit­glied­schaft beantragen. 

Mit sportlichen Grüßen 

i. A. Ger­hard Hasler 

Wieder­auf­nahme des Train­ings­be­triebes in den Nach­mit­tags­grup­pen ‑Reg­u­lar­ien
(12.8.20 MK)

Liebe Eltern, liebe SSVF-Kinder,

ich möchte Sie/euch hier­mit über die Reg­u­lar­ien und Hygien­eregeln informieren, unter denen wir unseren Übungs­be­trieb in den Nach­mit­tags­grup­pen (zunächst ohne Frösche und Seep­fer­d­chen) ab dem 16. 9. 2020 wieder aufnehmen wer­den. Eltern soll­ten diese Reg­u­lar­ien mit den Kindern vor der ersten Schwimm­stunde aus­führlich besprechen.

  • Zunächst gel­ten die all­ge­meinen Bes­tim­mungen zur Teil­nahme am Schwim­munter­richt, wie das auch für die Teil­nahme am Schu­lun­ter­richt geregelt ist. Das bedeutet, dass Kinder den Schwim­munter­richt grund­sät­zlich nicht besuchen dür­fen, wenn sie inner­halb der let­zten 14 Tage in Kon­takt zu ein­er infizierten Per­son waren, wenn sie typ­is­che Symp­tome ein­er Infek­tion mit dem Coro­n­avirus aufweisen oder sich inner­halb der let­zen 14 Tage in einem „Risiko­ge­bi­et“ (vgl. hierzu die Ein­schätzun­gen des Robert-Koch-Insti­tutes auf www.rki.de) aufge­hal­ten haben und kein neg­a­tives Testergeb­nis oder ärztlich­es Zeug­nis vor­liegen haben.
  • Sollte ein Kind, welch­es an Covid 19 erkrankt ist oder positv getestet wurde, in den zwei Wochen vor Diag­nose eine Übungsstunde des SSV Freiburg besucht haben, ist dies umge­hend mitzuteilen an: Ger­hard Halser, Tel. 0179–5203577. Wir wer­den uns dann mit dem Gesund­heit­samt hin­sichtlich weit­er­er Maß­nah­men bzgl. der Kon­tak­t­per­so­n­en im Vere­in abstim­men. Alle Teil­ne­he­menden an den Übungsstun­den im Vere­in wer­den von uns ja ohne­hin erfasst. Eine evtl. Nachver­fol­gung der Kon­tak­te würde dann über unsere Mit­gliederver­wal­tung erfolgen.
  • Tre­ff vor dem Schwimm­bad ist für See­hunde und Forellen immer um 14.45 Uhr und für Del­phine um 14.50 Uhr. Die Haie tre­f­fen sich eben­falls immer 10 Minuten vor Train­ings­be­ginn vor dem Schwimm­bad, d. h. am Mon­tag um 16.50 Uhr, Mittwoch um 15.35 Uhr und Fre­itag um 14.50 Uhr. Die Kinder wer­den von den Übungsleit­ern abge­holt und gehen gemeisam mit diesen ins Schwimm­bad. Ein später­er Ein­lass wird nicht möglich sein.
  • Vor dem Schwimm­bad und im gesamten Bad herrscht das übliche Abstandge­bot und Maskenpflicht. Aus­nahme natür­lich beim Duschen und Schwim­men. Soll­ten Kinder beim Schwim­men die Toil­lette besuchen müssen, so ist eine Maske aufzuziehen.
  • Eltern haben keinen Zutritt zum West­bad. Das Schwimm­bad bleibt bis auf Weit­eres für die Öffentlichtkeit geschlossen. Nur Vere­ins­grup­pen haben Zutritt.
  • Den Kindern wird von den Übungsleit­ern in Absprache mit dem Bad­per­son­al eine Umk­lei­de zugewiesen. Sie sind ange­hal­ten dort ein Abstand von min­destens 1,5 Metern einzuhal­ten. Eben­falls sollte im Schwimm­bad auf Abstand geachtet werden.
  • Die Spinde im West­bad bleiben ver­schlossen. Bitte also eine große Sport­tasche für die Klei­dung mit­brin­gen oder eine seper­at­en Beu­tel. Die Schuhe verbleiben in den Umk­lei­den. Die Beu­tel mit der Klei­dung sollen mit ins Schwimm­bad genom­men werden.
  • In den Duschen dür­fen sich max­i­mal vier Per­so­n­en gle­ichzeitg aufhal­ten. Bitte vor und nach dem Schwim­men nur kurz duschen!
  • Nach dem Train­ing ist das Schwimm­bad zügig zu ver­lassen. Auch hier ist wieder auf Abstand zu acht­en und eine Maske zu tra­gen. Draußen soll­ten keine größeren Grüp­pchen gebildet werden.

Soll­ten sich auf­grund neuer Bes­tim­mungen andere Regeln ergeben, so werde ich diese umge­hend kommunizieren.

Mit sportlichen Grüßen
Ger­hard Hasler
(Pan­demiebeauf­tragter im SSV Freiburg)

Wieder­auf­nahme des Train­ings­be­triebes in den Nachmittagsgruppen
(06.09.20, MK)

Liebe Eltern, liebe SSVF-Kinder,

seit dem 1. Sep­tem­ber ste­ht das West­bad wieder unter Aufla­gen für die Schwim­mvere­ine in Freiburg zur Ver­fü­gung. Nach der lan­gen Coro­na-Pause wollen wir mit unseren Nach­mit­tags­grup­pen ab Mittwoch, den 16. 9., in den Übungs­be­trieb ein­steigen. Zunächst ein­mal wer­den wir mit den See­hun­den, Forellen, Del­phi­nen und Haien begin­nen. Ab dem 28. Sep­tem­ber pla­nen wir auch Übungstun­den mit den Fröschen und Seepferdchen.

Der kom­mende Übungs­be­trieb ste­ht noch immer unter dem Schat­ten der Coro­na-Pan­demie. Deshalb müssen wir gewisse Hygien­ergeln und Umgangsregeln im West­bad ein­hal­ten. Wir wer­den euch gegen Mitte der let­zten Ferien­woche auf der Home­page über diese Regeln informieren.

Mit sportlichen Grüßen
Ger­hard Hasler

(Pan­demiebeauf­tragter im SSV-Freiburg)

Liebe SSVFler,
(geän­dert wiedereingestellt 22.07.20, MK)

nach­dem die von uns gewün­scht­en Bele­gungszeit­en für unsere ver­schiede­nen Abteilun­gen im Strand­bad von der Regio Bäder endlich weitest­ge­hend bestätigt wur­den, freuen wir uns sehr, nun das Ange­bot für freies Schwim­men für unsere Mit­glieder konkretisieren zu können.

Für inter­essierte Mit­glieder beste­ht ab sofort außer­halb des Abteilungs­be­triebs die Möglichkeit, mon­tags und sam­stags von 20:30 bis 21:30 Uhr und mittwochs von 6 bis 7:30 Uhr (ab August statt Mittwoch Mor­gen don­ner­stags von 20:30 – 21:30 Uhr) im Strand­bad schwim­men zu gehen.
Wie von Ger­hard Hasler schon angekündigt, muss dies nach bes­timmten Regeln ablaufen und erfordert deshalb eine vorherige Anmel­dung. Wir müssen z.B. sich­er stellen, dass entsprechend der Anzahl der Schwimmer*innen genü­gend ver­ant­wortliche Per­so­n­en anwe­send sind.

Deshalb bit­ten wir alle inter­essierten Schwimmer*innen sich bis jew­eils Fre­itag für die kom­mende Woche unter anke.almelingssvf.de mit Name und Ter­min­wun­sch (auch mehrere sind möglich) bei Anke Almel­ing anzumelden.

Auch für Rück­fra­gen ste­ht Anke Almel­ing gerne zur Verfügung.

Mit sportlichen Grüßen

Der Vor­stand

Zusät­zliche Infor­ma­tio­nen zur Ein­ladung zum Spie­le­nach­mit­tag der Nachmittagsgruppen:
(18.7.20, MK)

Der Spie­le­nach­mit­tag find­et unter Beach­tung der derzeit­ig gel­tenden Coronaregeln statt. Das bedeutet, dass wir Spiel und Sport im Freien durch­führen wer­den. Hier­bei wer­den Grup­pen von max­i­mal 20 Kindern gebildet, die dann den Nach­mit­tag über in diesem Grup­pen­ver­band mit einem Übungsleit­er die ange­bote­nen Spiele und Übun­gen im Freien durch­führen wer­den. Alle Kinder wer­den namentlich mit Tele­fon­num­mer und E‑Mail-Adresse in ein­er Grup­pen­liste erfasst und bei mir gelagert. Diese Liste wird von mir auf­be­wahrt und nach vier Wochen ver­nichtet. Außer­halb der Grup­pen ist beim Spie­le­nach­mit­tag ein Abstand von min­desten 1,5 Metern zwis­chen allen Per­so­n­en, die nicht einem Haushalt ange­hören, im Freien einzuhal­ten. Sollte das Vere­in­sheim für einen Toi­let­ten­gang benutzt wer­den, ist dort eine Maske zu tra­gen und auf die notwendi­ge Hand­hy­giene zu achten.
Mit der Anmel­dung anerken­nen Sie die obi­gen Regeln. Bitte bei der Anmel­dung eine Tele­fon­num­mer und eine E‑Mail-Adresse angeben.

Mit sportlichen Grüßen

Ger­hard Hasler
(Pan­demiebeauf­tragter im SSV-Freiburg)

 

 

Spie­le­nach­mit­tag für die Nachmittagsgruppen
(15.7.20, MK)

Am 28. Juli 20 um 15 Uhr find­et für die Nach­mit­tags­grup­pen ein Spie­le­nach­mit­tag am Vere­in­sheim des SSVF in der Ensisheimer Straße statt. Alle, die mit­machen möcht­en, melden sich bitte bis zum 23. Juli 20 unter fol­gen­der E‑Mail Adresse an: Jugend@SSVF.de
Jugenwart

Liebe SSVFler,
(30.06.2020)

ich möchte euch eine kurze Vor­a­bin­for­ma­tion bzgl. des Schwim­mens im SSVF bis zu den Som­mer­fe­rien, in den Som­mer­fe­rien und danach geben:

Erst ein­mal die gute Nachricht: In einem Gespräch beim Finanz- und Sport­bürg­er­meis­ter Ste­fan Bre­it­er am 22.6.20 ist uns zugesichert wor­den, dass wir unseren Vere­ins­be­trieb im West­bad ab Anfang Sep­tem­ber wieder aufnehmen kön­nen. Auch Ober­bürg­er­meis­ter Mar­tin Horn hat sich in einem Tele­fonat zu unserem Offe­nen Brief geäußert und sich erfreut gezeigt, dass wir gemein­sam mit dem Sport­bürg­er­meis­ter eine Per­spek­tive für unseren Vere­in gefun­den haben und hier­durch gle­ichzeit­ig die Wogen etwas geglät­tet wur­den. Dem Vor­stand und mir war beim Gespräch mit Her­rn Bre­it­er wichtig, dass wir diese Zusage bekom­men, um unseren Vere­ins­be­trieb am Ende der Som­mer­fe­rien wieder in reg­uläre Bah­nen lenken zu können.

Und nun die nicht ganz so gute Nachricht: Bis zum Ende der Som­mer­fe­rien müssen wir mit den weni­gen Zeit­en zurechtkom­men, die uns zunächst ab 1. 7. 2020 im Strand­bad (mor­gens von 6.00 bis 7.30 Uhr und abends von 20.30 – 21.30 Uhr) und später (ab ca. 20.7.) im St. Geor­gen­er Bad zur Ver­fü­gung gestellt wer­den. Diese Zeit­en müssen wir dazu auch noch mit anderen Schwimm- und Wasser­sport treiben­den Vere­inen aus Freiburg teilen. Über diese Zeit­en laufen momen­tan noch Abstim­mungen mit den Regio-Bädern. Alle Abteilun­gen wur­den über die Schwim­mzeit­en informiert und es wurde ver­sucht für feste Grup­pen in den Abteilun­gen zunächst im Strand­bad Train­ingsmöglichkeit­en zu find­en und einzu­pla­nen. Starten wer­den am Mittwoch die Wasser­baller und Teile der Junghechte und dann wer­den ab Don­ner­stag weit­ere Grup­pen der Mas­ters, der Triath­leten, der  Flossen­schwim­mer und der 1. Wet­tkampf­mannschaft fol­gen. Sobald die Pla­nun­gen abgeschlossen sind, wer­den wir die zur Ver­fü­gung ste­hen­den Zeit­en genauer kom­mu­nizieren. Nach der derzeit­i­gen Coro­n­averord­nung dür­fen nur feste Grup­pen mit max­i­mal 20 Per­so­n­en, die namentlich erfasst und deren Kon­tak­te hin­ter­legt sind, schwim­men. Diese müssen zusät­zlich im Kreisverkehr auf zwei Bah­nen schwim­men, so dass die Sportler untere­inan­der immer min­destens 1,5 Meter Abstand haben.  An drei Ter­mi­nen ist darüber hin­aus geplant, freies Schwim­men (ein­mal mor­gens, zweimal abends) für unsere Mit­glieder zu ermöglichen. Wie das dann genau ausse­hen wird, wer­den wir bis zum Woch­enende kommunizieren.

Auf­grund der doch ungün­sti­gen Zeit­en früh am Mor­gen und am Abend ist es lei­der vor den Som­mer­fe­rien nicht mehr möglich für unsere vie­len jun­gen Mit­glieder Schwimm­lern­stun­den oder Train­ingsstun­den anzu­bi­eten. Das bedauern wir sehr. Unter Leitung unseres Jugend­wartes Thomas Holzkamm möcht­en wir deshalb im Juli Sport­nach­mit­tage am und beim Vere­in­sheim anbi­eten, so dass unsere jun­gen Mit­glieder noch vor den Som­mer­fe­rien ‑zumin­d­est ein­mal — zusam­menkom­men kön­nen. Sobald dies genauer geplant ist, wer­den wir euch eben­falls informieren.

Mit sportlichen Grüßen und bleibt gesund.

Ger­hard Hasler

Liebe SSVFler,
(13.6.20)

in der let­zten Info Mitte Mai zur möglichen Bäderöff­nung in Freiburg für Vere­in­strain­ing im SSV habe ich euch geschrieben, dass wir bis Ende Mai damit rech­neten, Ergeb­nisse zu haben, wie, wann und wo wir wieder Train­ings­be­trieb anbi­eten kön­nten. Nun ist es fast Mitte Juni und wir kön­nen hierzu noch immer keine Aus­sagen machen. Das West­bad und alle anderen Freiburg­er Bäder sind weit­er­hin geschlossen.
In der BZ vom 12. 6. 2020 hieß es, Stadtver­wal­tung und Regio-Bäder wür­den in der Woche nach Pfin­g­sten möglicher­weise eine Entschei­dung tre­f­fen und dann werde es noch weit­ere zwei bis drei Wochen dauern, bis Bäder öff­nen kön­nten. Andere Kom­munen agieren hierdeut­lich schneller und offen­er. In Karl­sruhe, kann unter Aufla­gen schon seit dem 6. Juni wieder geschwom­men wer­den. Vier Freibäder und das Fächerbad sind dort geöffnet (https://www.ka-faecherbad.de/faecherbad/news.html).
Die Stadt Freiburg scheint bei den Bäderöff­nun­gen also auf Zeit zu spie­len. Alle unsere Ver­suche mit der Stadt und den Regio-Bädern über eine schrit­tweise Öff­nung eines Bades für unsere Mit­glieder und ggf. für weit­ere Nutzer ins Gespräch zu kom­men, ver­liefen ins Leere. So sind wir zunächst vorüberge­hend in den Pfin­gst­fe­rien mit 40 Sportlern/innen der 1.Wettkampfmannschaft und der Junghechte sowie mit 10 Flossenschwimmern/innen ins Merzhauser Bürg­er Bad aus­gewichen (vgl. Inter­view in der BZ vom 5. 6. 2020 https://www.badische-zeitung.de/ssv-freiburg-droht-nach-pfingstferien-erneute-trainingspause–186092039.html). Für uns ist das allerd­ings nur eine vorüberge­hende Option, da wir als Freiburg­er von der Stadt Freiburg in dieser Sit­u­a­tion Lösun­gen erwarten und selb­stver­ständlich auch für weit­ere Vere­ins­grup­pen Train­ingsmöglichkeit­en suchen. Deshalb ging nach Vor­stands­beschluss am 11. 6. ein Offen­er Brief an OB Mar­tin Horn sowie an weit­ere Bürg­er­meis­ter der Stadt, an alle Frak­tio­nen und an die Freiburg­er Land­tagsab­ge­ord­neten (Offen­er Brief an OB). Unter­stützt wur­den wir hier­bei vom Präsi­den­ten des Badis­chen Schwim­mver­ban­des e. V. und der Leis­tungss­port Schwim­men Baden-Würt­tem­berg GmbH (Brief BM Bre­it­er). Gle­ichzeit­ig startete am 13. 6. eine Online-Peti­tion mit der Forderung, Bäder für Vere­ins- und Indi­vid­u­al­sport wieder zu öff­nen (zur Peti­tion). Wir ver­weisen in diesem Zusam­men­hang auch auf die dro­hende Schließung des Schwimm­bades in Umkirch. Hierzu hat der SV Nep­tun Umkirch eben­falls eine Online-Peti­tion ges­tartet. Seid sol­i­darisch und unter­schreibt auch hier!!! (zur Peti­tion)
Als Reak­tion auf den Offe­nen Brief scheint nun durch die Ini­tia­tive ein­er Freiburg­er Land­tagsab­ge­ord­neten Bewe­gung in die Sache zu kom­men und so hof­fen wir, euch näch­ste Woche endlich konkrete Infos geben zu kön­nen, wo, wann und wie wir wieder unserem geliebten Schwimm­sport nachge­hen können.
Mit sportlichen Grüßen und bleibt gesund.
Ger­hard Hasler

Liebe SSVFler,

(16.5.20)

ich möchte mich kurz bei euch vorstellen. Mein Name ist Ger­hard Hasler, viele von euch ken­nen mich bere­its. Seit Som­mer 2016 betreue ich die Junghechte und auch unter­schiedliche Grup­pen im Nach­mit­tags­bere­ich. Im Auf­trag des Vor­standes küm­mere ich mich als sog. “Pan­demiebeauf­tragter“ um Fra­gen, die mit der aktuellen Sit­u­a­tion rund um’s Coro­n­avirus SARS-CoV2 und dem Schwimm­sport im SSV Freiburg zu tun haben.

 

Zunächst ein­mal hoffe ich, dass ihr alle gesund oder wieder gesund seid und bis jet­zt gut durch diese hof­fentlich ein­ma­lige Krise gekom­men seid.

 

Wir alle ver­mis­sen das Wass­er, unser Schwim­men, unsere Train­ings- und Schwimm-kam­er­aden und das West­bad sehr und hof­fen natür­lich, dass wir sobald wie möglich wieder unseren geliebten Schwimm­sport in irgen­dein­er Form aufnehmen können.

 

Zunächst ein­mal aber bleiben Schwimm­bäder lt. Coro­na-Lan­desverord­nung Baden-Würt­tem­berg vom 12. 5. 2020 mit weni­gen Aus­nah­men (Train­ing für Bun­des- und Lan­deskaderath­leten) bis Pfin­g­sten weit­er­hin geschlossen. Danach kön­nte es möglich sein, dass wir unter Beach­tung strenger Ver­hal­tens- und Hygien­eregeln – hierzu hat der Deutsche Schwim­mver­band einen Leit­faden erar­beit­et — zumin­d­est wieder eingeschränkt trainieren kön­nten. Der Vor­stand des SSV Freiburg und ich führen deshalb Gespräche mit Ver­ant­wortlichen der Stadt Freiburg und den Regio-Bädern, wo, wann, wie und unter welchen Bedin­gun­gen der SSVF wieder Train­ing anbi­eten kön­nte. Dass es hier im Zusam­men­hang mit der Pan­demie und bei den schwieri­gen und in vie­len Details noch nicht klaren Über­tra­gungswe­gen des Virus viele offene Fra­gen gibt und dieser Prozess deshalb auch nicht ein­fach ist, möchte ich hier noch ein­mal beson­ders beto­nen. Weit­er­hin gibt es Gespräche, möglicher­weise vorüberge­hend Train­ing in einem Freibad im Umland anzu­bi­eten, da die Ansteck­ungs­ge­fahr im Freibad geringer ist und man dort sicher­lich nach momen­tanem Wis­sens­stand leichter und gefahrlos­er Train­ing anbi­eten könnte.

 

Liebe SSVFler, ihr seht also, dass wir nach dem all­ge­meinen Lock­down und nach den nun nach und nach vol­l­zo­ge­nen Öff­nun­gen eben­falls für unseren Bere­ich nach dif­feren­zierten und kon­struk­tiv­en Lösun­gen suchen, dass unsere Sportler und Sport­lerin­nen wieder ihren Sport ausüben kön­nen. Wir hof­fen, dass wir in den näch­sten bei­den Wochen konkrete Ergeb­nisse erzie­len wer­den und euch dann mit­teilen kön­nen, wie es weit­er geht.

 

Soll­tet ihr direkt zu dieser The­matik Fra­gen oder Anre­gun­gen haben, kön­nt ihr euch gerne an mich wen­den. Ihr erre­icht mich unter: gerhard_hasleryahoo.de oder unter 0179/5203577. Für Fra­gen bzgl. Beiträ­gen oder Mit­glied­schaft sind weit­er­hin die Geschäftsstelle und der Vor­stand zuständig.

 

Mit sportlichen Grüßen und bleibt gesund.

Ger­hard Hasler

Liebes Mit­glied des SSV-Freiburg,

(26.4.2020)

wegen der andauern­den Coro­na-Virus Krise kann der geplante Ter­min 27. Mai 2020 für unsere Mit­gliederver­samm­lung lei­der nicht einge­hal­ten wer­den. Aktuell wollen wir noch nicht die Möglichkeit ein­er Onlin­ev­er­samm­lung oder elek­tro­n­is­che Abstim­mungen in Betra­cht ziehen.  Der Vor­stand sieht sich deshalb gezwun­gen, den Ter­min für die Jahre­shauptver­samm­lung unser­er Mit­glieder in das Spät­jahr 2020 zu ver­legen. Sobald die Kon­tak­tein­schränkun­gen von der Poli­tik gelock­ert wer­den, wird der Vor­stand erneut auf den üblichen Wegen (Home­page www. ssvf.de, Email-Verteil­er und Platsch-Postverteil­er) satzungs­gemäß zur Sitzung ein­laden. Alle weit­eren bere­its angekündigten Ter­mine und Veröf­fentlichun­gen ver­schieben sich entsprechend.

Alles Gute und bleibe gesund

Der Vor­stand des SSV Freiburg

Wegen dem Coro­na-Virus bleibt das Vere­in­sheim ein­schließlich der Geschäftsstelle und dem Kraftraum bis auf weit­eres geschlossen.  Das West­bad ist seit dem 14.3.2020 geschlossen (Quelle: www.badeninfreiburg.de). Damit kann bis auf weit­ers kein Train­ings­be­trieb mehr ange­boten werden. 

Corona-Krise: Der Vorstand informiert

(11.04.2020)

Wir möcht­en heute unseren Mit­gliedern einen kurzen Überblick über die aktuelle Vere­ins-Sit­u­a­tion rund um die Coro­na-Krise vermitteln.

Einen Vere­in unser­er Größenord­nung, gepaart mit einem der­art großen Train­ingsaufkom­men in allen Sparten, durch eine solche dimen­sion­slose Not­si­t­u­a­tion zu führen, bedarf nicht nur Glück, son­dern sehr viel Arbeit und Geschick. Dies umso mehr, da uns unser wichtig­stes Train­ing­suten­sil, das hiesige West­bad, als Train­ingsstätte, Tre­ff­punkt und Kom­mu­nika­tion unter unseren Sportlern seit der städtis­chen Anord­nung nicht mehr zur Ver­fü­gung ste­ht. Da auch alle anderen Train­ingsmöglichkeit­en und son­stige Zusam­menkün­fte eben­falls unter­sagt wur­den, mussten wir als Vor­stand zuerst ein­mal die Sit­u­a­tion neu bew­erten und nach Möglichkeit­en zur Weit­er­führung des Vere­ins und dessen Leben suchen.

Die Vielfalt der Prob­leme ergab sich dabei automa­tisch, durch vere­inzelte, für uns schw­er nachvol­lziehbare Fra­gen nach Aus­set­zung von Mit­glieds­beiträ­gen, Fra­gen nach Kurzarbeit unser­er fes­tangestell­ten Train­er, Fra­gen über Stun­dung der laufend­en Ver­bandsab­gaben, Fra­gen über Inanspruch­nahme von finanziellen Hil­f­s­mit­tel, Fra­gen über die aus­ge­set­zten Wet­tbe­werbe und deren eventuelle Weit­er­führung sowie anste­hende Sitzun­gen und Versammlungen.

Inzwis­chen kom­mu­niziert der Vor­stand mit­tels Video-Kon­feren­zen um die notwendi­gen Vere­in­san­gele­gen­heit­en nicht auch noch zum Erliegen kom­men zu lassen.

Auch die drin­gend notwendi­ge Neu­fas­sung unser­er Beitrags- und Gebührenord­nung, die in der näch­sten Mit­gliederver­samm­lung unseren Mit­gliedern zum Beschluss vorgelegt wird, musste vom Vor­stand in der momen­ta­nen Aus­nahme­si­t­u­a­tion neu über­dacht wer­den. So ist uns natür­lich bewusst, dass eine Erhöhung der Mit­glieds­beiträge in Zeit­en ein­er solchen wirtschaftlichen Lage für viele unser­er Mit­glieder eine beson­dere Härte bedeuten kön­nte. Deshalb haben wir die Entschei­dung getrof­fen, dass eine zu beschließende Erhöhung der Beiträge früh­estens zum 01.01.2021 erfol­gen wird.

Unser Dank gebührt aber in erster Lin­ie allen unseren Mit­gliedern, die in dieser schw­eren Zeit dem Vere­in die Treue hal­ten und Ver­ständ­nis für das Sol­i­dar­ität­sprinzip inner­halb eines Vere­ins auf­brin­gen, ohne das ein Fortbeste­hen des Vere­ins nicht möglich wäre.

Liebe Mit­glieder des SSV Freiburg: Acht­en Sie auf sich selb­st und auf ihre Mit­men­schen und respek­tieren Sie die geset­zlichen Vor­gaben, sodass wir uns in abse­hbar­er Zeit wieder unserem so sehr geliebten Sport und dem damit ver­bun­de­nen Vere­insleben wid­men können.

Der Vor­stand

Schwimm-Sport-Vere­in Freiburg

Prävention

Gren­zver­let­zun­gen und sex­uelle Über­griffe sollen in unserem Vere­in keinen Platz haben. [mehr]

Wer kann mir helfenWie Nah ist zu Nah

Veranstaltungen

Juli 2021

MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
28
29
30
1
2
3
4
Veranstaltungen am 1st Juli
Keine Ver­anstal­tun­gen
Veranstaltungen am 2nd Juli
Keine Ver­anstal­tun­gen
Veranstaltungen am 3rd Juli
Keine Ver­anstal­tun­gen
Veranstaltungen am 4th Juli
Keine Ver­anstal­tun­gen
5
6
7
8
9
10
11
Veranstaltungen am 5th Juli
Keine Ver­anstal­tun­gen
Veranstaltungen am 6th Juli
Keine Ver­anstal­tun­gen
Veranstaltungen am 7th Juli
Keine Ver­anstal­tun­gen
Veranstaltungen am 8th Juli
Keine Ver­anstal­tun­gen
Veranstaltungen am 9th Juli
Keine Ver­anstal­tun­gen
Veranstaltungen am 10th Juli
Keine Ver­anstal­tun­gen
Veranstaltungen am 11th Juli
Keine Ver­anstal­tun­gen
12
13
14
15
16
17
18
Veranstaltungen am 12th Juli
Keine Ver­anstal­tun­gen
Veranstaltungen am 13th Juli
Keine Ver­anstal­tun­gen
Veranstaltungen am 14th Juli
Keine Ver­anstal­tun­gen
Veranstaltungen am 15th Juli
Keine Ver­anstal­tun­gen
Veranstaltungen am 16th Juli
Keine Ver­anstal­tun­gen
Veranstaltungen am 17th Juli
Keine Ver­anstal­tun­gen
Veranstaltungen am 18th Juli
Keine Ver­anstal­tun­gen
19
20
21
22
23
24
25
Veranstaltungen am 19th Juli
Keine Ver­anstal­tun­gen
Veranstaltungen am 20th Juli
Keine Ver­anstal­tun­gen
Veranstaltungen am 21st Juli
Keine Ver­anstal­tun­gen
Veranstaltungen am 22nd Juli
Keine Ver­anstal­tun­gen
Veranstaltungen am 23rd Juli
Keine Ver­anstal­tun­gen
Veranstaltungen am 24th Juli
Keine Ver­anstal­tun­gen
Veranstaltungen am 25th Juli
Keine Ver­anstal­tun­gen
26
27
28
29
30
31
1
Veranstaltungen am 26th Juli
Keine Ver­anstal­tun­gen
Veranstaltungen am 27th Juli
Keine Ver­anstal­tun­gen
Veranstaltungen am 28th Juli
Keine Ver­anstal­tun­gen
Veranstaltungen am 29th Juli
Keine Ver­anstal­tun­gen
Veranstaltungen am 30th Juli
Keine Ver­anstal­tun­gen
Veranstaltungen am 31st Juli
Keine Ver­anstal­tun­gen

Unterstützt von