Schwimmsportverein Freiburg e.V. Schwimmsportverein Freiburg e.V.

10. April 2019, gepostet in Tauchen / FinswimmingTrainingslager der Flossis in Vittel

Mitte Feb­ru­ar wurde eine Flossen­schwim­men aus Freiburg für
das Train­ingslager des Franzö­sis­chen Vere­ins Sélé­s­tat ein­ge­laden. Natür­lich
nahm sie sehr gerne Teil. Son­ntag Abend ging es los nach Sélé­s­tat und am
näch­sten Mor­gen dann weit­er ins Olympiabad nach Vit­tel. Gle­ich die erste Ein­heit nach der Ankun­ft im Schwimm­bad. Mit­tag essen und die Zim­mer­beziehen und ein biss­chen Energie tanken für die Nach­mit­tag­sein­heit­en. Nach der ersten
Nach­mit­tag­sein­heit­en, denn Kraftraum erkun­den und die ersten Geräte
aus­pro­bieren. Abends ging es nach einen sehr guten Aben­dessen machen sehr früh ins Bett. Am näch­sten Mor­gen ging es zeit­ig ins erste Wasser­train­ing des Tages und gle­ich danach die näch­ste Kraftein­heit. Mit­tagessen und zum
Mit­tagss­chläfchen ins Zim­mer. Nach­mit­tags noch ein­mal nach Wass­er. Am näch­sten Mor­gen das gle­ich Spiel, bis wir die Nach­mit­tag­sein­heit­en eine halbe Stunde zu früh been­de­ten. Dies sorgte für einige Ver­wirrung bei den Sportlern, es hieß nur schnell umziehen und zu den Autos. Die Über­raschung: Wir gehen eine Runde Kegeln. Alle Sportler freuen sich sehr, am näch­sten Mor­gen dann die Böse
Über­raschung alle hat­ten Muskelkater in den Armen und die Train­er dage­gen sagen nur „Kegel ist das beste Lak­tat­trainig“. Bis Fre­itag weit­er hin anstren­gen­des
aber auch motivieren­des Train­ing. Am Fre­itag Abend ging es dann wider mit
offe­nen Füßen und Muskelkater nach Hause.

Wir freuen uns auf näch­stes Jahr, wo ein gemein­sames
Train­ingslager mit Sélé­s­tat geplant ist.

Geschrieben Johan­na

verfasst von Nass